Kontakt | Impressum | Quellen | FAQ | English | Suche

Tagesgänge onshore

 

Die Abbildung zeigt den Tagesverlauf der durchschnittlichen Onshore-Windleistung über die Wintermonate und Sommermonate. Die Werte der Jahre 2015 und 2016 werden jeweils mit dem 7-Jahres-Mittel von 2008–2014 verglichen. Das Leistungsniveau der Sommermonate 2016 ist im Mittel mit 4966 MW um 58 Prozent niedriger als das der drei Wintermonate 2016 mit 12 022 MW. Das Leistungsniveau des Sommers 2015 liegt mit 43 Prozent und 2016 mit 69 Prozent über dem Niveau des 7-Jahres-Mittels. Mit jeweils 52 Prozent lagen die Wintermonate 2015 und 2016 sehr deutlich über dem 7-Jahres-Mittel. Dies ist für 2015 mit dem guten Windjahr und für beide Jahre auch mit dem erfolgten Zubau zu erklären.

 

 

 

Durchschnittliche Tagesgänge der Onshore-Wind­leistung in den Sommer- und Wintermonaten im Vergleich
Datenquellen: [Hochrechnung TenneT TSO]; [Hochrechnung Amprion]; [Hochrechnung 50Hz]; [Hochrechnung TransnetBW]

 

 

In den Sommermonaten lässt sich eine tageszeitliche Abhängigkeit des Leistungsniveaus beobachten. Von 0.00 Uhr bis 8.00 Uhr ist das Leistungsniveau leicht sinkend. Vom durchschnittlichen Tiefpunkt um 8.00 Uhr steigt das Leistungsniveau bis 14.00 Uhr für 2015 um etwa 35 Prozent, für 2016 sogar um 65 Prozent an, um zwischen 15.00 und 16.00 Uhr sein Maximum von etwa 6087 MW (2016) zu erreichen. Gegen Abend erreicht die Windleistung wieder das Niveau des Morgens. Diese tageszeitlichen Abhängigkeiten spielen in den Wintermonaten nur eine untergeordnete Rolle. Dieser Effekt entsteht durch die erhöhte Kopplung der bodennahen Luftschichten in Folge der Sonneneinstrahlung und der damit einhergehenden Thermik in den Sommermonaten. Durch die stärkere thermische Turbulenz wird der Wind aus höheren Schichten der Atmosphäre in bodennahe Schichten transportiert und es kommt zu einem Maximum der Windleistungsdichte in den Nachmittagsstunden [Crawford Hudson].

 

 

 


Wind im Strommix

Energiewende in Deutschland
Windenergie weltweit


Netzintegration

Einspeisung und Erträge
Netzbetrieb
Netzausbau


Onshore

Zubau
Technik
Windressourcen
Zuverlässigkeit
Betriebsergebnisse
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
Karten


Offshore

Ausbau der Offshore-Windenergie
Technische Entwicklung
Wind- und Wellenbedingungen
Betriebsergebnisse
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
Karten


Veröffentlichungen

Windenergie Report Deutschland
Special Reports
Fraunhofer IWES Veröffentlichungen


Projekte

Offshore~WMEP
RAVE
EWeLiNE
EVW
OFT
IWES Windmessungen
WInD-Pool