Kontakt | Impressum | Quellen | FAQ | English | Suche

Volllaststunden

 

Ein Vergleich der Leistungsfähigkeit verschiedener WEA an unterschiedlichen Standorten erfolgt durch die Normierung der Jahresenergielieferung auf die Nennleistung der WEA. Damit hängt die Zahl der so berechneten äquivalenten Volllaststunden maßgeblich von der Leistungskennlinie der betrachteten WEA sowie den Standortbedingungen ab. Offshore werden deutlich höhere Volllaststunden erreicht als onshore. Der erste kommerzielle deutsche OWP alpha ventus erreichte in seinem ersten Betriebsjahr mit knapp 4500 Volllaststunden fast dreimal so viele Volllaststunden wie durchschnitt­liche Onshore-WEA.

 

Folgende Abbildung zeigt die Volllaststunden verschiedener europäischer Offshore-Windparks mit einer Gesamtnennleistung von über 45 MW. Zwischen den einzelnen Windparks und deren einzelnen Betriebsjahren sind deutliche Unterschiede erkennbar.

 

 

 

 

Offshore Volllaststunden verschiedener Windparks ab einer Nennleistung von 45 MW

Datenquellen: [Danish Energy Agency], [BERR 2008a], [BERR 2007b], [Vattenfall 2009],

[Fraunhofer IWES 2012], [van Pijkeren and Hoefakker 2012], [alpha ventus]

 

 

 

Tendenziell erreichen ältere, nearshore errichtete Windparks geringere Volllaststunden als die weiter auf See errichteten Anlagen. Durchschnittlich über 4000 Jahres-Volllaststunden erreichten die Windparks Horns Rev 2 (4357 h), EnBW Baltic 1 (4137 h) und alpha ventus (4123 h). In Horns Rev 1 fiel die Zahl der Volllaststunden im zweiten Betriebsjahr auf etwa 60 Pro­zent des langjährigen Durchschnitts. Bei anderen Windparks gab es ebenfalls einzelne stark abweichende Ergebnisse, die wahrscheinlich auf technische Schwierigkeiten in der frühen Betriebsphase zurück zu führen sind. Aufgrund der Nicht-Veröffentlichung von Ertragsdaten der Windpark-Betreiber ist eine vollständige Aktualisierung dieser Daten nur begrenzt möglich.

 

 

 

 

Verfügbarkeit von Offshore-Windenergieanlagen

Datenquellen:  [BERR 2008a], [van Pijkeren and Hoefakker 2012], [Fraunhofer IWES 2012],

[alpha ventus], [BERR Offshore Wind Capital Scheme], [NordzeeWind]

 

 


Wind im Strommix

Energiewende in Deutschland
Windenergie weltweit


Netzintegration

Einspeisung und Erträge
Netzbetrieb
Netzausbau


Onshore

Zubau
Technik
Windressourcen
Zuverlässigkeit
Betriebsergebnisse
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
Karten


Offshore

Ausbau der Offshore-Windenergie
Technische Entwicklung
Wind- und Wellenbedingungen
Betriebsergebnisse
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
Karten


Veröffentlichungen

Windenergie Report Deutschland
Special Reports
Fraunhofer IWES Veröffentlichungen


Projekte

Offshore~WMEP
RAVE
EWeLiNE
EVW
OFT
IWES Windmessungen
WInD-Pool