Kontakt | Impressum | Quellen | FAQ | English | Suche

Kosten der Offshore-Windenergie

 

Der technische und finanzielle Aufwand für Planung, Errichtung, Betrieb und Rückbau von Offshore-Windparks ist signifikant höher als bei Onshore-Projekten. Höhere Erträge offshore, große Windparkeinheiten und -Cluster, große Anlagennennleistungen sowie die Einspeisevergütungen tragen dazu bei, die Offshore-Windenergie wirtschaftlich zu nutzen.

 

Die Abbildung gibt eine Übersicht zu den spezifischen Investitionskosten internationaler OWP ab 45 MW. Die großen Abweichungen zwischen den Windparks resultieren aus den teils gravierend unterschiedlichen Rahmenbedingungen. Zum einen gibt es länderspezifische Unterschiede, wie die Übernahme der Netzanbindungskosten durch die Netzbetreiber in Deutschland, zum anderen unterscheiden sich Windparks in diversen standortabhängigen Parametern wie Entfernungen zur Küste, Wassertiefen, Gründungsstrukturen und Parkgrößen.

 

 

 

Spezifische Investitionskosten verschiedener Parks nach Ländern ab einer Nennleistung von 45 MW

Datenquelle: [WERD 2014]

 

 

Die folgende Abbildung zeigt die spezifischen Investitionskosten einer Grundlagenstudie der »IEA Wind Task 26« zu den Kosten der Offshore-Windenergie [IEA Wind Task 26]. Auf der Basis von Daten zu 19 Offshore-Windparks, die zwischen 2012 und 2014 ganz oder teilweise in Betrieb gegangen sind, hat die Arbeitsgruppe aus typischen Parametern Referenzwerte für den Modell-Offshore-Windpark abgeleitet. Diese Windparks stehen in Belgien, Dänemark, Deutschland, Schweden und im Vereinigten Königreich. Die resultierenden Referenzwerte sind zusammen gefasst.

 

 

 

 

Aufteilung der spezifischen Investitionskosten europäischer Offshoreparks inklusive Netzanbindungskosten
Datenquelle: [IEA Wind Task 26]

 

 

Im Ergebnis liegen die Investitionskosten für Offshore-Windparks in Europa bei 3789 € / kW. In diesem Betrag sind die Kosten für die Netzanbindung des Exportkabels enthalten. Die Kosten für das Exportkabel und die Infrastruktur vom Umspannwerk offshore bis zum Netzverknüpfungspunkt onshore sind mit insgesamt 282 € / kW angesetzt. Auf Offshore-Projekte in der deutschen AWZ bezogen, bei denen die Netzanbindungskosten ab der Offshore-Umspannwerke von den ÜNB übernommen werden, würden die spezifischen Investitionskosten für den ausgewählten Referenzwindpark vergleichsweise 3507 € / kW betragen. Dieser Wert ist niedriger als die in der Abbildung gezeigten Auswertung. Ein wesentlicher Grund hierfür sind die in deutschen Projekten abweichenden größeren Küstenentfernungen und Wassertiefen als im IEA-Baseline-Szenario angenommen.

 

Zur Ermittlung der Stromgestehungskosten über die gesamte Lebensdauer berechnet man die Summe aller Kosten in Bezug auf die gesamte Energieproduktion. Zu den Kosten zählen neben den Investitionskosten (CAPEX) auch die Betriebskosten (OPEX) einschließlich Kapitalkosten, Abschreibung, Steuern, Versicherung usw. Auch hier gibt es projekt- und länderspezifische Besonderheiten, so dass die im Baseline-Szenario getrof­fenen Annahmen bei der Individualanalyse anzupassen sind. Das Ergebnis zeigt folgende Abbildung: die spezifischen Stromgestehungskosten des generischen 400 MW-Modell-Windparks betragen 146 € / MWh oder 14,6 Cent/kWh.

 

Dong Energy, einer der größten und erfahrensten Betreiber von Offshore-Windparks hat in 2016 die Stromgestehungskosten eigener Projekte, die im Zeitraum 2009–2015 in Betrieb gingen, vorgestellt. Die Stromgestehungskosten entsprechen dem Ergebnis des IEA-Szenarios, also etwa 147 bis 156 € / MWh. Für einige Projekte liegen die Stromgestehungskosten sogar deutlich niedriger: für das Projekt Borkum Riffgrund II werden Stromgestehungskosten von 122 € / MWh beziffert, für Horns Rev III 102 € / MWh [DONG Energy Power 2016].

 

 

 


Wind im Strommix

Energiewende in Deutschland
Windenergie weltweit


Netzintegration

Einspeisung und Erträge
Netzbetrieb
Netzausbau


Onshore

Zubau
Technik
Windressourcen
Zuverlässigkeit
Betriebsergebnisse
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
Karten


Offshore

Ausbau der Offshore-Windenergie
Technische Entwicklung
Wind- und Wellenbedingungen
Betriebsergebnisse
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
Karten


Veröffentlichungen

Windenergie Report Deutschland
Special Reports
Fraunhofer IWES Veröffentlichungen


Projekte

Offshore~WMEP
RAVE
EWeLiNE
EVW
OFT
IWES Windmessungen
WInD-Pool