Kontakt | Impressum | Quellen | FAQ | English | Suche

Einspeisevergütung für Offshore-Windstrom

 

Seit April 2000 regelt das EEG die Einspeisevergütung. Damit auch für Offshore-WEA ein wirtschaftlicher Betrieb möglich ist, sieht das Gesetz seit 2004 spezielle Regelungen für »Windenergieanlagen auf See« vor. Laut EU-Leitlinie für staatliche Umweltschutz- und Energiebeihilfen [EU Kommission] müssen ab 2017 bei Windparks ab 6 MW oder 6 Anlagen Ausschreibungen erfolgen. Somit werden laut § 2 Abs. 3 EEG 2017 künftig die »… Zahlungen für Strom aus erneuerbaren Energien … durch Ausschreibungen ermittelt …«. In einer Übergangszeit bis 2020 haben Projekte, die vor dem 1. Januar 2017 »unbedingte Netzanschlusszusagen« gemäß § 118 Absatz 12 EnWG oder Kapazitätszuweisungen gemäß § 17d Absatz des EnWG erhalten haben und vor dem 1. Januar 2021 in Betrieb genommen worden sind, weiterhin Anspruch auf die EEG-Vergütung. In der EEG-Fassung »EEG 2017« vom 29. 08. 2016 wird der bereits im »EEG 2014« festgelegte Offshore-Ausbaupfad von 6500 MW bis 2020 und 15 000 MW bis 2030 übernommen (§ 4 EEG). Als Offshore-WEA gelten dabei Anlagen mit einer Küstenentfernung von über 3 Seemeilen (ca. 5,6 km). Die aktuellen EEG-Vergütungssätze und die vorgesehenen Degressionen zeigt diese Abbildung.

 

 

 

 

Einspeisevergütung für Offshore-Strom
Datenquelle: [EEG_2017]

 

 

 

Je nach gewähltem Vergütungsmodell betragen die durchschnittlichen Vergütungshöhen über die Anspruchsdauer von 20 Jahren mit Inbetrieb­nahme in 2016 oder 2017 und ohne jegliche Verlängerungs­zeiträume aufgrund von Küstenentfernung oder Wassertiefe beim Grundmodell 10,8 ct / kWh und 10,1 ct / kWh beim Stauchungsmodell.

 

 


Wind im Strommix

Energiewende in Deutschland
Windenergie weltweit


Netzintegration

Einspeisung und Erträge
Netzbetrieb
Netzausbau


Onshore

Zubau
Technik
Windressourcen
Zuverlässigkeit
Betriebsergebnisse
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
Karten


Offshore

Ausbau der Offshore-Windenergie
Technische Entwicklung
Wind- und Wellenbedingungen
Betriebsergebnisse
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
Karten


Veröffentlichungen

Windenergie Report Deutschland
Special Reports
Fraunhofer IWES Veröffentlichungen


Projekte

Offshore~WMEP
RAVE
EWeLiNE
EVW
OFT
IWES Windmessungen
WInD-Pool